d Basketball

Bogdan Bogdanovic hat mit seinen Hawks noch die Chance in die Playoffs einzuziehen. © ANSA / ERIK S. LESSER

Hawks und Pelicans hoffen auf Playoff-Tickets

Die Atlanta Hawks und die New Orleans Pelicans bekommen jeweils eine Chance auf die beiden letzten Playoff-Tickets in der NBA.

Die Hawks holten im sogenannten Play-In ein 132:103 gegen die Charlotte Hornets und treffen nun am Freitag auf die Cleveland Cavaliers. Der Sieger dieser Partie bekommt das letzte Playoff-Ticket der Eastern Conference und trifft in der ersten Runde auf die Miami Heat.

Die Pelicans gewannen 113:103 gegen die San Antonio Spurs und müssen nun für das letzte Ticket der Western Conference gegen die Los Angeles Clippers um antreten. Wer diese Begegnung gewinnt, bekommt es in der ersten Runde der Playoffs mit den Phoenix Suns zu tun.

Gegen die Hornets sorgten die Hawks mit einem starken 42:24 im dritten Viertel für die Vorentscheidung. Trae Young kam auf 24 Punkte für die Hawks, bester Werfer der Begegnung war LaMelo Ball mit 26 Zählern. Auch die Pelicans hatten ein gutes drittes Viertel, bauten ihren Vorsprung aber nahezu kontinuierlich aus und ließen die Spurs erst in den letzten Minuten wieder etwas zurück in die Partie kommen. Bester Werfer war CJ McCollum mit 32 Punkten für die Pelicans.

Schlagwörter: Basketball NBA Play-in

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH