d Basketball

Kevin Durant hält mittlerweile bei sagenhaften 24.388 Karriere-Punkten. © APA/getty / Maddie Malhotra

Kevin Durant zählt jetzt zu den Besten aller Zeiten

NBA-Star Kevin Durant ist beim Sieg der Brooklyn Nets gegen die Boston Celtics in die Top 25 der besten Scorer der Liga-Geschichte aufgestiegen und hat Allen Iverson überholt.

Bereits mit seinem ersten Korb am Mittwochabend (Ortszeit) beim 123:104 gegen die Celtics zog Durant an seinem Vorbild aus Jugendtagen vorbei und beendete den Abend mit 24.388 Karriere-Punkten.


„An ihm in der Liste vorbeizuziehen, da oben mit den Größten zu landen, ist unfassbar“, sagte Durant, der in der Partie auf 21 Zähler kam und nach einer längeren Pause auf der Bank dabei half, den zwischenzeitlichen Lauf der Celtics zu stoppen. Diese lagen bereits 29 Punkte zurück, kamen dann aber bis auf zwölf Zähler an die Nets heran. Wirklich spannend wurde die Partie allerdings nicht mehr.

Nach der Sperre von LeBron James gewannen die Los Angeles Lakers nach Verlängerung 124:116 gegen die Indiana Pacers. James spielte so viele Minuten wie noch nie in dieser Saison und hatte mit 39 Zählern auch seine beste Ausbeute in dieser Spielzeit.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210