d Basketball

Der Österreicher Jakon Pöltl versenkt den Ball im Korb. © APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA / CARMEN MANDATO

San Antonio unterwegs ins Play-in der NBA

Die San Antonio Spurs marschieren weiterhin in Richtung Play-Ins, während die Los Angeles Lakers die nächste Pleite kassierten.

Die San Antonio Spurs haben am Freitag den nächsten Schritt in Richtung der Play-In genannten Qualifikation zum Play-off in der National Basketball Association (NBA) gemacht. Beim souveränen 130:111 gegen die Portland Trail Blazers festigten die Spurs ihre Ambitionen. Nach einem 43:20 im zweiten Viertel waren sie zur Halbzeit mit 77:49 voran. In Abwesenheit von Topscorer Dejounte Murray waren Devin Vassell (22) und Keldon Johnson (21) die erfolgreichsten Werfer der Spurs, die Platz zehn festigten und am Sonntag erneut auf Portland treffen.


Die Los Angeles Lakers indes haben den nächsten Rückschlag erlitten. Sie mussten sich den New Orleans Pelicans im direkten Duell um einen Platz im Play-in mit 111:114 geschlagen geben. Auch 36 Punkte von LeBron James konnten die neuerliche Pleite des Star-Ensembles nicht verhindern.

Bei jeweils noch fünf ausstehenden Spielen halten die Pelicans als Neunte bei 34:43-Siegen. San Antonio folgt mit 32:45 vor den Lakers mit 31:46. Im Falle gleicher Bilanz nach 82 Saisonspielen haben die Spurs im direkten Vergleich mit beiden Teams die Nase vorne. Die Mannschaften auf den Plätzen sieben bis zehn der beiden NBA-Konferenzen qualifizieren sich für das Play-in.

Memphis Grizzlies entscheiden Topduell für sich

Im Topduell des Tages feierten die Memphis Grizzlies mit 122:114 gegen die Phoenix Suns den siebenten Sieg in Folge. Der NBA-Leader aus Arizona musste sich nach zuletzt neun Erfolgen erstmals wieder geschlagen geben. Titelverteidiger Milwaukee Bucks ging ohne seine Stars gegen die LA Clippers mit 119:153 unter. Robert Covington erzielte 43 Punkte für die Sieger und verzeichnete dabei elf Treffer aus der Distanz.

Schlagwörter: Basketball NBA

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH