d Basketball

Tomas Ress (Foto: menssanabasket.it)

Tomas Ress und Siena verlieren gegen die Spurs mit 77:106

Der 32-jährige Buchholzer befindet sich zurzeit gemeinsam mit dem Italienmeister Montepaschi Siena in den Vereinigten Staaten, wo das Team an der „Euroleague American Tour 2012“ teilnimmt. Zum Auftakt verloren die Toskaner gegen die San Antonio Spurs.

Bei der ersten Begegnung mit einer NBA-Mannschaft mussten sich Ress & Co. mit 77:106 geschlagen geben. Die Texaner übernahmen gleich zu Beginn die Führung, die sie im gesamten Spiel nicht mehr abgaben. Bester Werfer bei Siena war Bobby Brown mit 20 Punkten, gefolgt von Benjamin Eze mit 15 Punkten und sechs Rebounds. Der Südtiroler Tomas Ress spielte 4 Minuten und erzielte zwei Rebounds.

Neben Siena ist mit Real Madrid noch eine weitere europäische Mannschaft bei der „Euroleague American Tour 2012“ im Einsatz. Die Spanier verloren gegen die Memphis Grizzlies mit 93:105. Das zweite Spiel der Tour findet am Montag, den 8. Oktober statt. Die Italiener treffen in der Quicken Loans Arena in Cleveland, Ohio auf die Cavaliers. Real Madrid trifft auf die Toronto Raptors.

Autor: sportnews