d Basketball

Kevin Durant kann es nicht fassen: Seine Nets verpassten den Playoff-Einzug. Er selbst stellte einen persönlichen Rekord auf. © APA/getty / Todd Kirkland

Trotz Durant-Bestwert: Nets verpassen direkten Playoff-Einzug

Die Brooklyn Nets haben den direkten Playoff-Einzug verpasst. Bei den Atlanta Hawks, verloren sie trotz eines neuen Karriere-Bestwert von Superstar Kevin Durant mit 115:122.

Durant gelangen 55 Punkte und auch Kyrie Irving erwischte mit 31 Punkten einen guten Tag. Die restlichen Nets-Spieler aber blieben im einstelligen Punktebereich. Zudem ermöglichten sie den Hawks gleich 49 Freiwürfe, sodass die Nets nun den Umweg über das das sogenannte Play-In nehmen müssen. Die Hawks verwandelten 37 Freiwürfe.


Denselben Weg werden die Charlotte Hornets nehmen müssen. Sie verloren beim Comeback von Gordon Hayward klar mit 114:144 gegen die Philadelphia 76ers. Die 76ers, bei denen Superstar Joel Embiid mit 29 Punkten bester Werfer war, erhalten sich damit die Chance auf eine besser Platzierung. Aktuell liegen sie nur zwei Siege hinter Spitzenreiter Miami Heat, die mit 127:109 gegen die Chicago Bulls gewonnen haben.

Schlagwörter: Basketball NBA Kevin Durant

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH