d Basketball

Zweiter Sieg für Tomas Ress und Reyer Venedig (Foto Facebook Reyer)

Venedig feiert zweiten Eurocup-Sieg

Zweiter Sieg im Eurocup für Reyer Umana Venedig, das sich am Montagabend zu hause knapp gegen Charleroi durchsetzen konnte. Tomas Resse & Co. bezwangen die Belgier mit 73:69-Punkten und kletterten somit auf den zweiten Tabellenplatz, punktegleich mit Ulm und Saragossa und einen Sieg hinter Spitzenreiter Valencia.

Es war ein hart umkämpfter Sieg. Zur Halbzeit lag Venedig, das heute auf den erkrankten Peric verzichten musste, zwei Punkte hinten (31:33). Nach der Pause zogen die Hausherren davon und hatten noch vier Minuten vor Spielende acht Punkte Vorsprung (62:54). Charleroi steckte aber nicht auf und kam bis auf 65:64 heran. Am Ende reichte es doch noch für den zweiten Sieg der Reyer im Kreis C des Eurocups.

Der Buchholzer Tomas Ress stand in der Startformation, blieb insgesamt 15 Minuten auf dem Parquette, warf einen Punkt und holte zwei Rebounds.


Umana Reyer Venezia - Proximus Spirou Charleroi 73:69 (18:21, 31:33, 51:43)

Umana Reyer Venezia: Goss 5, Bramos 13, Tonut 3, Jackson 4, Green 11, Ruzzier 3, Owens 4, Ress 1, Ortner 14, Viggiano 15
Trainer: Recalcati

Proximus Spirou Charleroi: Hamilton 2, Lambot 6, Gaudox 1, Baron B. 23, Heat ne, Massot, Pumprla 7, Baron J. 17, Fusek 2, Boxley 4, Schwartz ne, Tumba 7
Trainer: Stats



Tabelle Eurocup,Gruppe C, nach drei Spieltagen


1. Valencia Basket 3:0 Siege (+25)
2. ratiopharm Ulm 2:1 (+22)
3. CAI Zaragossaa 2:1 (-7)
4. Umana Reyer Venezia 2:1 (-12)
5. SLUC Nancy 0:3 (-8)
6. Proximus Spirou Charleroi 0:3 (-20)

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210