R Sportschießen

Petra Zublasing steht im Dreistellungskampf im Einsatz. © Twitter

Zublasing und Gambaro nehmen die erste Hürde

Bei der Weltmeisterschaft der Sportschützen im südkoreanischen Changwon hoffen die heimischen Teilnehmer weiter auf eine Spitzenplatzierung.

In der Nacht auf Freitag (MESZ) stand die Vor-Qualifikation im Kleinkaliber-Dreistellungskampf am Programm. Die Eppanerin Petra Zublasing und Barbara Gambaro aus Schlanders konnten in den beiden Quali-Gruppen mit den Plätzen 20 und 23 das Ticket für die nächste Phase lösen. Kommende Nacht kämpfen beide in der Vorschlussrunde um einen Platz im Finale, das für Samtag, 5.15 Uhr (MESZ) angesetzt ist.

Für den Naturnser Simon Weithaler war hingegen am Donnerstag im Dreistellungskampf vorzeitig Endstation. Er scheiterter in der Vor-Quali.

Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210