Alpine Ski-WM 2017

Hanna Schnarf (Pentaphoto)

WM St. Moritz: Stuhec brüllt gleich wie ein Löwe – Schnarf kämpft

Die dreifache Saisonsiegerin in der Abfahrt, Ilka Stuhec aus Slowenien, hat am Mittwochmorgen gleich schon ihre Ansprüche auf WM-Gold untermauert. Die 26-Jährige aus Maribor stellte im ersten Abfahrtstraining der Frauen auf der Engiadina-Piste Bestzeit auf.

Stuhec erreichte das Ziel nach 1.34,53 Minuten mit 0,43 Sekunden Vorsprung auf die Schweizerin Fabienne Suter. Rang drei belegte mit Lara Gut eine weitere Eidgenössin. Die Bronzemedaillen-Gewinnerin des Super-Gs vom Dienstag war 0,81 Sekunden langsamer als Stuhec.

Beste „Azzurra“ war Sofia Goggia auf Rang 14 (+2,46), die zwei Positionen hinter der US-Amerikanerin Lindsey Vonn (+2,34) landete. Die Grödnerin Verena Stuffer büßte indessen 3,05 Sekunden auf Stuhec ein.

Die Olangerin Hanna Schnarf, die sich vergangene Woche bei einem unglücklichen Trainingssturz in Reinswald einen mehrfachen Bänderriss in der linken Schulter zugezogen hat, kam mit 9,50 Sekunden Rückstand im Ziel an. Allein die Tatsache, dass sie sich ins Starthaus wagte, beweist, welch großartige Kämpferin die Pusterer Frohnatur ist.

Überschattet wurde das Training vom schweren Sturz der Österreicherin Mirjam Puchner, die mit Verdacht auf einen Beinbruch per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus abtransportiert wurde. Insgesamt nahmen 60 Abfahrerinnen das erste Training in Angriff.


FIS Alpine Skiweltmeisterschaften in St. Moritz (SUI), Abfahrtstraining Frauen:

1. Ilka Stuhec SLO 1.34,53
2. Fabienne Suter SUI +0,43
3. Lara Gut SUI +0,81
4. Jasmine Flury SUI +1,06
5. Stephanie Venier AUT +1,43
6. Kajsa Kling SWE +1,54
7. Christine Scheyer AUT 1,59
8. Corinne Suter SUI +1,99
9. Jacqueline Wiles USA +2,06
10. Rosina Schneeberger AUT +2,12

14. Sofia Goggia ITA +2,46
15. Elena Curtoni ITA +2,47
26. Verena Stuffer ITA/St. Christina +3,05
28. Federica Brignone ITA +3,13
29. Elena Fanchini ITA +3,16
56. Hanna Schnarf ITA/Olang +9,50


SN/Hannes Kröss

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210