Nordische Ski-WM 2017

Alex Insam will in Lahti hoch hinaus (Foto: Julia Hertel)

Alex Insam qualifiziert sich für das WM-Springen

Der 19-jährige Grödner hat bei seiner WM-Premiere im finnischen Lahti die erste Hürde genommen. Er wird beim Einzelspringen am Samstag mit von der Partie sein.

Alex Insam schaffte es im Qualifikationsspringen auf eine Weite von 89,5 Metern und eine Gesamtpunktezahl von 111,8. Mit Platz 26 löste er das Ticket für das WM-Springen von der Normalschanze, das am Samstag ab 16.30 Uhr über die Bühne gehen wird.

Neben dem Südtiroler, der zuletzt mit der Silbermedaille bei der Junioren-WM aufhorchen ließ, haben sich noch zwei weitere Azzurri für das Finale qualifiziert. Es sind dies Davide Bresadola (20.) und Sebastian Colloredo (37.). Den Sieg sicherte sich im Quali-Springen der Pole Dawid Kubacki mit einer Gesamtpunktezahl von 129,2.


Hier geht's zur vollständigen Ergebnisübersicht!

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210