Nordische Ski-WM 2017

Manuela Malsiner

Zwei Südtirolerinnen im Teamspringen mit dabei

Heute mit Beginn um 16.30 Uhr geht bei der nordischen Ski-Weltmeisterschaft das Teamspringen über die Bühne.

Auch die italienische Mannschaft wird da mit dabei sein. Für die „Azzurri“ gehen die beiden Grödnerinnen Elena Runggaldier und Manuela Malsiner zusammen mit Sebastian Colloredo und Davide Bresadola in den Wettkampf. Dass dieses Quartett vorne mitmischt, ist nicht zu erwarten. Favoriten sind nämlich andere, allen voran Deutschland, das als Titelverteidiger an den Start gehen wird.

Beim Teamspringen springen alle vier Athleten jeder Nation zwei Mal. Die Punkte werden dann summiert.




Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210