F Olympia 2018

14x Gold für NOR und GER © APA / EXPA/DOMINIK ANGERER

14 x Gold: Norwegen und Deutschland stellen Rekord ein

Im Medaillenspiegel der Olympischen Winterspiele 2018 in PyeongChang stehen Norwegen und Deutschland an der Spitze, mit je 14 Goldmedaillen.

14 Goldmedaillen ist auch der Allzeitrekord der Kanadier, aufgestellt bei den Winterspielen 2010 in Vancouver. Mit insgesamt 39 Medaillen gewann Norwegen die Medaillenwertung in PyeongChang, vor Deutschland mit 31 Medaillen.

Im ewigen Medaillenspiegel bei Olympischen Winterspielen bleibt Deutschland an der Spitze mit jetzt insgesamt 150 Goldmedaillen.

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210