F Olympia

Die Olympischen Spiele stehen auch politisch im Mittelpunkt. © Bejing2022/Twitter

Boykott – Wenn Sportler zu Schachfiguren werden

Wenn am 04. Februar der Startschuss für die Olympischen Winterspiele in Peking fällt, werden einige Staaten nicht anwesend sein – zumindest auf diplomatischer Ebene. Ein von den USA angeführter Boykott sorgt für politischen Aufruhr im Vorfeld der Spiele. Parallelen zu den Boykott-Spielen von 1980 und 1984 liegen dabei nur allzu nahe.

Der Boykott der anstehenden Olympischen Spiele seitens der USA hat hohe Wellen geschlagen. Wie bereits in den 1980er Jahren bieten sich zwei Großmächte die Stirn. Aber welche Rolle haben die Athleten in diesem Spiel inne?

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH