F Olympia

Die Serben bejubeln den Finaleinzug. © APA/afp / MARTIN BERNETTI

Griechenland und Serbien im Wasserball-Finale

Olympisches Gold im Wasserball wird am Sonntag zwischen Griechenland und Serbien ausgespielt. Die beiden setzten sich in ihren Halbfinal-Spielen durch.

Bereits am Morgen (Mitteleuropäischer Zeit) setzte sich Griechenland gegen Ungarn mit 9:6 durch. Dabei zogen die Griechen erst im vierten und letzten Viertel so deutlich davon, zuvor führten sie immer nur um einen Treffern.


Am Nachmittag spielten dann Serbien und Spanien gegeneinander. Die Osteuropäer, die im Viertelfinale Italien aus dem Turnier beförderten, setzten sich dabei hauchdünn mit 10:9 durch. Nach dem ersten Viertel führte noch Serbien mit 2:0, ehe Spanien die Aufholjagd startete. Ende des zweiten Viertels stand es 5:4 für die Spanier, Ende des dritten Viertels gar 7:5 für die Südeuropäer. Dann aber zündete Serbien den Turbo und schaffte es, das Ergebnis zu kippen.

Das Finale und das kleine Finale um Bronze finden am Sonntag statt.

Schlagwörter: Olympia 2021 Wasserball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210