F Olympia

Alessandro Miressi, Thomas Ceccon, Lorenzo Zazzeri und Manuel Frigo strahlen mit Silber um die Wette. © APA/afp / JONATHAN NACKSTRAND

Italiens Schwimmer räumen die nächsten Medaillen ab

Der italienische Medaillenregen in dieser ersten Phase der Olympischen Spiele geht weiter: Am frühen Montagmorgen gab es im Schwimmbecken von Tokio zwei Mal Edelmetall zu bejubeln.

Italiens Olympia-Delegation in Japan darf die Medaillen Nummer 6 und 7 bejubeln. Nicolò Martinenghi schwamm über 100 m Brust zu Bronze, unmittelbar danach holte die Freistilstaffel über 4x100m die Silberne.


Der 21-jährige Martinenghi schwamm den Wettkampf seines Lebens und musste sich in 58.33 Sekunden nur dem übermächtigen Goldmedaillengewinner Adam Peaty aus Großbritannien (57.33) und dem Niederländer Arno Kamminga (58.00) geschlagen geben. Exakt 21 Jahre nach Domenico Fioravantis Goldmedaillengewinn ließ Martinenghi Italien in dieser Disziplin über einen Medaillengewinn jubeln.

Nicolò Martinenghi (l.) musste sich nur Adam Peaty (Mitte) und Arno Kamminga (r.) geschlagen geben. © APA/afp / JONATHAN NACKSTRAND


Noch ein Treppchen höher kletterten Alessandro Miressi, Thomas Ceccon, Lorenzo Zazzeri und Manuel Frigo, die mit Platz 2 für den ersten italienischen Medaillengewinn überhaupt in der 100-m-Freistilstaffel sorgten. Mit der nationalen Bestmarke von 3:10.11 Minuten sorgten die Azzurri für eine faustdicke Überraschung. Schneller war nur das favorisierte Quartett aus den USA (3:08.97). „Wir sind mega-happy und freuen uns riesig. So ein Olympia-Silber gewinnt man ja nicht alle Tage“, strahlte Ceccon nach der Medaillenübergabe.

Vergangene Nacht (MESZ) stand auch Südtirols Schwimm-Ass, der Bozner Stefano Ballo, im Einsatz. Er verpasste die Final-Qualifikation über 200 m Freistil nur knapp (SportNews berichtete).


>>> Hier geht's zum Medaillenspiegel <<<


Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos