F Olympia

Olympiasieger Richard Carapaz bei der Zielankunft nach 234 Kilometern © APA/afp / JEFF PACHOUD

Richard Carapaz gewinnt Straßenrennen

Richard Carapaz aus Ecuador hat am Samstag das olympische Radstraßenrennen im bergigen Umland von Tokio gewonnen.

Der 28-jährige Tour-de-France-Dritte triumphierte nach 234 Kilometern mit fast 5000 Höhenmetern als Solist mehr als eine Minute vor Wout van Aert. Der Belgier gewann den Sprint um Silber hauchdünn vor Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar aus Slowenien. Damit verlängert sich die Statistik, wonach der amtierende Tour-de-France-Sieger im selben Jahr nicht auch Olympiasieger wird.


Alberto Bettiol belegte bei schwül-heißen Bedingungen über 3 Minuten zurück als bester Italiener Rang 14.

Für Ecuador ist es die 1. Goldmedaille bei den Spielen in Tokio, auch Belgien und Slowenien sind in den Medaillenspiegel eingezogen.


Ergebnis Straßenrennen Herren, 234 km

Pos.NameLandZeit
1.Richard CarapazECU6:05.26 Stunden
2.Wout van AertBEL+1.07 Minuten
3.Tadej PogacarSLO+1.07
4.Bauke MollemaNED+1.07
5.Michael WoodsCAN+1.07
6.Brandon McNultyUSA+1.07
7.David GauduFRA+1.07
8.Rigoberto UranCOL+1.07
14.Alberto BettiolITA+3.38

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos