F Olympia

Daniele Lupo (links) und Paolo Nicolai mussten im Viertelfinale die Segel streichen. © APA/afp / DANIEL LEAL-OLIVAS

Viertelfinal-Fluch: Auch die Beachvolleyballer scheitern

Nach den Wasser- und Basketballern und den beiden Volleyballmannschaften sind nun auch Italiens Beachvolleyballer bei den Olympischen Spielen in Tokio im Viertelfinale ausgeschieden.

Paolo Nicolai/Daniele Lupo mussten sich am Mittwoch dem Duo aus Katar, Cherif Younousse/Ahmed Tijan, mit 0:2 geschlagen geben. Nachdem die Azzurri den ersten Satz mit 17:21 verloren hatten, war der zweite Durchgang deutlich spannender. Nicolai/Lupo kämpften vorbildlich, zogen am Ende aber mit 21:23-Punkten den Kürzeren.


Vor fünf Jahren in Rio hatten die beiden Italiener übrigens Silber gewonnen. Diesmal endet ihr Olympia-Abenteuer in der Runde der letzten 8.

Schlagwörter: Olympia Beachvolley Tokio

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210