Olympia Rio 2016

Tania Cagnotto (Foto Federnuoto)

Am 25. August: Große Feier für Tania Cagnotto in Bozen

Mit ihrer olympischen Silbermedaille im Synchronspringen sowie dem bronzenen Edelmetall im Einzel hat Tania Cagnotto endgültig den Legendenstatus erlangt. Dass eine solche Leistung auch entsprechend gewürdigt werden muss, darüber ist sich auch die Bozner Stadtverwaltung im Klaren.

Am 25. August findet zu Ehren der 31-Jährigen, die ihre Karriere nach den Olympischen Spielen beendet hat, in Bozen eine große Party statt. „Unser Wunsch wäre es, die Feier auf dem Walterplatz, dem wichtigsten Bozner Platz, zu organisieren“, erklärt der Bozner Sportassessor Angelo Gennaccaro gegenüber der Tageszeitung Dolomiten.

Es ist das erste Mal, dass eine Feier solcher Größenordnung für die Verdienste eines Sportlers über die Bühne gehen wird. Nach zahlreichen Ehrenmedaillen und Auszeichnungen wäre es für Tania Cagnotto aber eine stattliche Würdigung zum Ende einer der größten Sportkarrieren unseres Landes.


Autor: sportnews