Olympia Rio 2016

Fabio Fognini und Andreas Seppi (Foto: facebook ITF)

Olympia: Seppi/Fognini scheiden im Viertelfinale aus

Der Traum von einer Olympiamedaille ist für Andreas Seppi in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch endgültig geplatzt. Der 32-jährige Kalterer musste sich bei den Spielen in Rio de Janeiro im Doppel-Viertelfinale mit Fabio Fognini dem kanadischen Duo Daniel Nestor/Vasek Pospisil in nur 57 Minuten Spielzeit mit 3:6, 1:6 geschlagen geben.

Seppi wird sich an den 9. August nicht gerne erinnern. Nach der Zweitrunden-Niederlage am Abend im Einzel gegen Rafael Nadal, folgte nur fünf Stunden später das Aus im Doppel. Damit ist sein Auftritt bei den Olympischen Spielen in Brasilien endgültig beendet. Im Doppel hatten die beiden „Azzurri“ heute keine Chance, zu stark spielten die Kanadier, besonders der 43-jährige Daniel Nestor, ein ausgesprochener Doppelspezialist, der in seiner Karriere schon unglaubliche 90 ATP-Turniere gewonnen hat.

Das Match blieb nur bis zum 4:3 für die Kanadier ausgeglichen. Nestor/Pospisil wirkten sehr sicher, gaben in ihren vier Aufschlagspielen nur einen von insgesamt 17 Punkten ab. Seppi/Fognini mussten hingegen bei ihren beiden ersten Aufschlagspielen drei Breakbälle abwehren. Im achten Game war es dann so weit: Fognini verlor seinen Aufschlag und gleich darauf holten sich die Kanadier den ersten Satz mit 6:3-Punkten.


„Azzurri“ brechen im zweiten Satz ein

Das Match war zu diesem Zeitpunkt bereits gelaufen. Zwar konnten die beiden „Azzurri“ noch im zweiten Spielabschnitt zum 1:1 ausgleichen, dann verloren sie aber fünf Game in Folge zum 1:6-Endstand.

Im Halbfinale treffen die beiden Kanadier auf die Spanier Marc Lopez/Rafael Nadal, die heute die Österreicher Peya/Marach ausgeschaltet haben Im zweiten Halbfinale stehen sich die US-Amerikaner Johnson/Sock und die Rumänen Mergea/Tecau gegenüber.

Trotz der Niederlage kann Andreas Seppi mit seinem Olympiaturnier zufrieden sein. Im Einzel schied er wie in Peking 2008 und London 2012 in der zweiten Runde aus, im Doppel stand er hingegen erstmals im Viertelfinale.

Autor: sportnews