Olympia Rio 2016

Tania Cagnotto steht im Halbfinale (Foto: rio2016.com)

Rio 2016: Cagnotto zieht als Viertplatzierte ins Halbfinale ein

Tania Cagnotto ist beim Olympischen Bewerb der Wasserspringer vom 3-m-Brett souverän ins Halbfinale eingezogen. Die 31-jährige Boznerin belegte in der Qualifikation trotz eines missglückten Sprungs den vierten Platz.

Cagnotto zeigte sich im ersten Teil des Wettbewerbs einmal mehr von ihrer besten Seite. Nach zwei von fünf Sprüngen lag die Boznerin in Führung, nach dem dritten Durchgang lag sie immer noch auf dem dritten Rang. Erst beim vierten Sprung patzte Europas beste Wasserspringerin aller Zeiten und verlor nach einer schlechten Wertung den Kontakt zu den ersten drei Plätzen. Im letzten Durchgang wartete die Südtirolerin schließlich wieder mit einem blitzsauberen Sprung auf und holte sich die nötige Sicherheit für das Halbfinale am Samstag.

Im Endklassement fehlten Cagnotto, die die Qualifikation mit 347.30 Punkten beendete, etwas mehr als zehn Zähler auf einen Podestplatz. Die ersten drei Positionen belegten die blendend aufgelegte Kanadierin Jennifer Abel (373.00) sowie die beiden Chinesinnen Zi He (367.05) und Tingmao Shi (357.55). Da nach den Vorkämpfen alle Punkte gelöscht werden und das Halbfinale (wie auch das Finale am Sonntag) wieder bei null beginnt, kann Cagnotto den "blechernen" viertenRang der Qualifikation durchaus verkraften.

Die zweite „Azzurra“ im Bewerb, Maria Elisabetta Marconi, verpasste hingegen den Sprung in das Semifinale. Sie belegte den 19. Rang.

Das Halbfinale findet am Samstag um 21 Uhr statt. Das große Finale geht am Sonntag ab 21 Uhr über die Bühne.


Wasserspringen, 3-m-Brett der Damen – Qualifikation:

1. Jennifer Abel (CAN) 373.00 Punkte
2. Zi He (CHN) 367.05
3. Tingmao Shi (CHN) 357.55
4. Tania Cagnotto (ITA/Bozen) 347.30
5. Esther Qin (AUS) 347.25
6. Abigail Johnston (USA) 333.60
7. Pamela Ware (CAN) 329.10
8. Kassidy Cook (USA) 327.75
9. Maddison Keeney (AUS) 323.35
10. Olena Fedorova (UKR) 318.10

19. Maria Elisabetta Marconi (ITA) 292.95

Autor: sportnews