Olympia Rio 2016

Simone Giannelli am Block

Simone Giannelli: „Heute überwiegt die Enttäuschung“

SportNews mit einer ersten Reaktion des Bozner Aufspielers der italienischen Volleyball-Nationalmannschaft, die am Sonntag die Silbermedaille gewonnen hat.

„Ich hätte Italien gerne eine Goldmedaille geschenkt. Leider haben wir heute nicht unsere beste Leistung gezeigt. Brasilien wäre in diesem Finale zu schlagen gewesen. Deshalb überwiegt heute die Enttäuschung“, sagte Simone Giannelli wenige Augenblicke nach der Siegerehrung.

Seine ersten Olympischen Spiele fasste der 20-Jährige hingegen wie folgt zusammen: „Es war eine grandiose Erfahrung und ich werde mich für immer an diese ersten Olympischen Spiele erinnern. Ich habe sehr viel lernen dürfen und möchte mich auch bei meinem Mannschaftskollegen für die vergangenen Wochen bedanken.“

Autor: sportnews