Olympia Rio 2016

Die Feierlichkeiten zu Ehren Tania Cagnottos wurden verschoben

Wegen des Erdbebens: Cagnotto-Empfang in Bozen verschoben

Der Bozner Stadtrat hat am Mittwochnachmittag in einer außerordentlichen Sitzung beschlossen, den Empfang für die Olympiamedaillengewinnerin Tania Cagnotto zu verschieben. Grund dafür sind die verheerenden Erdbeben in Mittelitalien.

„Wir wollen Tania den Empfang bereiten, der ihr zusteht und den sie sich verdient hat. Allerdings ist es angesichts der tragischen Nachrichten, die und aus den Erdbebenregionen erreichen, nicht angemessen, eine feierliche Veranstaltung durchzuführen“, wird der Bozner Bürgermeister Renzo Caramaschi in einer Pressemitteilungder Gemeinde zitiert.

Ganz abgesagt ist der Empfang Cagnottos allerdingsnicht. Der zuständige Stadtrat Angelo Gennaccaro arbeite zurzeitdaran, einen neuen Termin für die Feier zu finden, heißt es in der Aussendung weiter.

Autor: sportnews