Olympia Rio 2016

Petra Zublasing

Zublasing auf der Jagd nach dem Zehntel-Millimeter-Glück

Nach dem enttäuschenden 33. Platz im Wettkampf mit dem Luftgewehr (10 m), will Petra Zublasing am Donnerstag im KK-Dreistellungskampf (50 m) ihre Stärken ausspielen.

Es sind Abstände, die man von keinem Lineal dieser Welt ablesen kann. Und trotzdem können wenige Zehntel-Millimeter beim Sportschießen oft über Sieg oder Niederlage entscheiden. Am vergangenen Samstag, dem ersten Wettkampftag in Rio de Janeiro, waren die Zehntel-Millimeter nicht auf der Seite von Petra Zublasing.

„Zwei, drei Schuss gingen rein, waren gut. Dann habe ich wieder abgedrückt, hatte wieder ein gutes Gefühl, schaute auf den Monitor, und der Schuss war draußen. Das war eine Quälerei! ich hoffe, dass ich beim nächsten Mal mehr Glück habe“, gab die 27-jährige Eppanerin nach ihrem ersten Auftritt im Olympic Shooting Centre in Deodoro enttäuscht zu Protokoll.

Nun hat Zublasing die Möglichkeit, Revanche zu nehmen. Denn am Donnerstag steht ihr zweiter Wettkampf auf dem Programm. Die Qualifikation im KK-Dreistellungswettkampf findet um 14 Uhr (MESZ) statt. Und der KK-Dreistellungswettkampf ist die Parade-Disziplin der Überetscherin. Petra Zublasing und ihre 36 Konkurrentinnen geben innerhalb von 1:45 Stunden 20 Schüsse kniend, 20 Schüsse liegend und schließlich 20 Schüsse stehend ab. Zehn Punkte gibt es maximal für einen perfekten Schuss. Die acht besten Schützinnen kommen weiter.

Im anschließenden Finale ab 17 Uhr (MESZ) geht es schließlich um die Medaillen. Die aktuelle Weltranglisten-Erste ist die Kroatin Snjezana Pejcic. Sie hat am 22. April mit 594 Ringen einen neuen Weltrekord erzielt. Den Final-Weltrekord hält hingegen Petra Zublasing mit 464,7 Punkten, erzielt vor etwas mehr als einem Jahr am 19. Juni 2015. Die Südtirolerin nimmt in der Weltrangliste den vierten Platz ein. Titelverteidigerin ist Jamie Beyerle-Gray, die US-Amerikanerin hat ihre Karriere vor zwei Jahren beendet. Zublasing belegte 2012 in London den 12. Platz.


Hannes Kröss, SportNews

Autor: sportnews