Olympia Rio 2016

Olympiasieger Campriani freut sich mit Petra Zublasing (Foto: CONI)

Zublasings Lebensgefährte holt in Rio Gold

Petra Zublasings Lebensgefährte Niccolò Campriani hat am Montag in Rio Gold im 10-m-Luftgewehrschießen erobert. Für den „Azzurro“ war es die insgesamt dritte Medaille bei Olympischen Spielen.

Campriani setzte sich im Finale mit 206.1 Ringen durch und kürte sich vor dem Ukrainer Serhiy Kulish (204.6) sowie dem Russen Vladimir Maslennikov (184.2) zum Olympiasieger. Damit überbot Campriani, der eigentlich aus der Toskana stammt, aber seit Jahren in Eppan wohnt, sein Ergebnis aus London, als er im selben Wettbewerb die Silbermedaille holte.

Bereits am kommenden Sonntag hat der 28-jährige Italiener die Chance, sein nächstes Edelmetall einzuheimsen. Dann nämlich steht in Rio das Finale im Dreistellungskampf auf dem Programm. Dort geht Campriani als Titelverteidiger an den Start. Vor vier Jahren schnappte er sich in dieser Disziplin mit Olympischem Rekord die Goldmedaille.

Autor: sportnews