Olympia Sotschi 2014

Carolina Kostner

Ave Maria: Carolina Kostner Dritte nach dem Kurzprogramm

Die Grödner Eisprinzessin liegt in Sotschi nach dem Kurzprogramm auf dem ausgezeichneten dritten Platz. Carolina Kostner zeigte am Mittwoch eine fehlerlose Leistung und begeisterte mit dem "Ave Maria" von Schubert das Publikum. Und sie überzeugte auch die Preisrichter, die ihr unglaubliche 74,12 Punkte gaben, neue persönliche Bestmarke. In Führung liegt die Koreanerin Kim, vor der Russin Sotnikova. Morgen werden in der Kür die Medaillen vergeben.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210