Olympia Sotschi 2014

David Hofer fungierte als Schlussläufer des italienischen Teams (Pentaphoto) Dietmar Nöckler eröffnete die Staffel Die schwedischen Goldmedaillengewinner strahlen um die Wette

Italiens Langlaufstaffel auf Platz fünf - Schweden siegt

Der ganz große Wurf blieb der italienischen Langlaufstaffel - anders als wie bei Olympia 2006 als die "Azzurri" sensationell Gold gewannen - am Sonntag in Krasnaja Poljana verwehrt. Dennoch schlugen sich Dietmar Nöckler, Giorgio Di Centa, Roland Clara und David Hofer einmal mehr achtbar und belegten hinter Schweden, Russland, Frankreich und Norwegen den fünften Rang.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH