Olympia Sotschi 2014

Manfred Mölgg (Pentaphoto)

Mario Matt holt Gold – Manfred Mölgg scheidet aus

Die Österreicher haben beim letzten Bewerb der „Alpinen“, dem Herren-Slalom, einen Doppelsieg gefeiert. Der Halbzeitführenden Mario Matt setzte sich vor seinem Landsmann Marcel Hirscher durch. Bronze ging an den Norweger Henrik Kristoffersen, während Stefano Gross das Podest um lediglich fünf Hunderstel verpasste. Nichts zu holen gab es für die Südtiroler. Manfred Mölgg schied im zweiten Durchgang ebenso aus, wie Patrick Thaler im ersten Lauf.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210