L Ski Alpin

Ein gewohntes Bild in Cortina: Eine Schweizerin in Jubelpose © APA/afp / ANDREAS SOLARO

Auch Abfahrts-Gold wandert in die Schweiz

Gegen die Schweizer Speed-Spezialistinnen ist bei der WM in Cortina kein Kraut gewachsen: 2 Tage nach dem Super-G-Triumph von Lara Gut-Behrami schnappte sich in der Abfahrt erneut eine Fahrerin aus dem bärenstarken eidgenössischem Team den Sieg.

In der Königsdisziplin der Speedfahrerinnen raste Corinne Suter zu ihrem 1. WM-Titel. Die 26-Jährige zeigte vor allem im Mittel- und Schlussteil groß auf und ließ 48 Stunden nach der Silbermedaille im Super-G Gold in der Abfahrt folgen. Für Suter, die in diesem Winter bereits den Abfahrts-Auftakt in Val d'Isère für sich entschieden hatte, war es insgesamt das 4. Edelmetall bei Weltmeisterschaften.


Hinter Suter eroberte Kira Weidle aus Deutschland sensationell Silber. Die gebürtige Stuttgarterin fuhr mit einer fehlerfreien Fahrt im unteren Streckenteil erstmals in dieser Saison in die Top-3 und sicherte dem DSV-Team die 2. Speed-Medaille nach Super-G-Silber von Romed Baumann. Das Podest komplettierte mit Lara Gut-Behrami eine weitere Schweizerin: Die frischgebackene Super-G-Weltmeisterin blieb auf der Olympia delle Tofane zwar nicht ganz fehlerfrei - zu Bronze reichte die Leistung der formstarken Tessinerin am Ende trotzdem.

Nadia Delago kam bei ihrer WM-Premiere auf Platz 15 © APA/afp / ANDREAS SOLARO

Die italienische Speed-Mannschaft ging unterdessen – ebenso wie die im Training aufzeigenden Österreicherinnen – leer aus. In Abwesenheit der 4-fachen Saisonsiegerin Sofia Goggia belegte Elena Curtoni als beste Italienerin Platz 8. Südtirols einzige WM-Starterin Nadia Delago war bei ihrem Renndebüt in Cortina hinter Curtoni und Laura Pirovano (Rang 12) drittbeste Azzurra: Der 23-jährigen Ladinerin gelangen nicht alle Passagen zu 100 Prozent – am Ende stand ihr der 15. Platz zu Buche.

http://visual.apa.at/wintersport/index.html?apaview=topic:alpinwm-page:live-event:9078141

Autor: sn

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210