L Ski Alpin

Riccardo Tonetti will seine erste WM-Medaille. © APA/afp / FABRICE COFFRINI

Die WM-Kombis: Bricht der Medaillen-Bann?

Vier Entscheidungen sind bei der Ski-Weltmeisterschaft in Cortina schon gefallen. Die Heimmannschaft muss auf das erste Edelmetall aber noch warten. Bricht bei den Alpinen Kombinationen der Bann?

Flavio Roda, der Präsident des italienischen Wintersportverbandes FISI, hatte vor den Titelkämpfen das Ziel ausgegeben, die Medaillenausbeute der WM 2019 in Åre zu überbieten.


Damals holten die Azzuri dank Dominik Paris, Sofia Goggia und der Mannschaft im Team Bewerb drei Podestplätze. Diese Ausbeute ist nun in Gefahr, zumal Italien in den Speed-Disziplinen leer ausgegangen ist.

Am Montag bietet sich Riccardo Tonetti & Co. die nächste Chance, die lang ersehnte, erste Medaille zu gewinnen. In der Alpinen Kombination fand in dieser Saison kein Weltcup-Rennen statt, umso größer ist die Ungewissheit vor dem heutigen Rennen.



Diese wird durch einen Umstand weiter vergrößert: Der Super-G (11.15 Uhr) wird nämlich nicht auf der klassischen Vertigine ausgetragen, sondern auf der Olimpia delle Tofane, wo die Damen ihre Rennen austragen. Tonetti will sich mit der Nummer 3 eine bestmögliche Ausgangslage für den Slalom am Nachmittag verschaffen. Christof Innerhofer will selbiges mit der 16 schaffen. Der für die Kombi eigentlich fest eingeplante Schieder muss passen.
Hochkarätiges Damen-Feld
Geht bei den Herren der Sieg nur über Alexis Pinturault, so kann bei den Damen ein äußerst spannendes Rennen erwartet werden. Federica Brignone und Marta Bassino sind die großen italienischen Hoffnungen. Michelle Gisin, Petra Vlhova und Mikaela Shiffrin sind ebenfalls am Start und angesichts der Super-G-Leistungen zu favorisieren. Und Wendy Holdener? Die amtierende Weltmeisterin hat in Cortina noch kein Rennen bestritten. Ihr Formzustand ist daher fraglich. Nadia Delago kann aufgrund des wenigen Slalom-Trainings nur überraschend.

Der Start des Super-G ist auf 9.45 Uhr terminiert. Beide Wettbewerbe hätten bereits vergangene Woche stattfinden sollen, wurden dann aber witterungsbedingt verschoben.

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210