L Ski-WM 2021

Lara Gut-Behrami hat ihre erste Goldmdaille im Visier. © APA/afp / CHRISTOF STACHE

Gut-Behrami führt Schweizer Frauen-Team bei WM an

Die Männer werden im Schweizer Aufgebot für die alpine Ski-WM in Cortina d'Ampezzo deutlich in der Überzahl sein. Am Dienstag hat der nationale Verband Swiss Ski lediglich neun Läuferinnen nominiert.

Angeführt wird das Schweizer Frauen-Aufgebot von der vierfachen Saisonsiegerin Lara Gut-Behrami. Die 29-jährige Tessinerin stand zuletzt im Weltcup in fünf Rennen in Folge immer auf dem Podest. Bei bisher sechs WM-Teilnahmen hat Gut-Behrami fünf Medaillen gewonnen, aber noch keine Goldene. Berechtigte Hoffnungen auf Edelmetall haben auch die Saisonsiegerinnen Michelle Gisin und Corinne Suter sowie Wendy Holdener, die Titelverteidigerin in der Kombination.


Bei den Männern könnte nach den Wochenend-Rennen in Garmisch-Partenkirchen die pro Geschlecht mögliche Maximalzahl von 14 Athleten in der Mannschaft stehen.

Autor: apa/sda

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210