L Ski Alpin

Lara Gut-Behrami eroberte im Riesentorlauf hre 2. Goldmedaille in Cortina © APA/afp / FABRICE COFFRINI

Gut-Behrami kürt sich zur Doppel-Weltmeisterin

Lara Gut-Behrami avanciert immer mehr zum Superstar der Ski-WM in Cortina: Nach Gold im Super-G und Bronze in der Abfahrt legte die Schweizer Allrounderin im Riesentorlauf nach und krallte sich in einem hochspannenden Finale ihre nächste Goldmedaille.

Gut-Behrami hatte in einem wahren Hundertstelkrimi den längsten Atem und sicherte sich mit dem verschwindend geringen Vorsprung von 2 Hundertstel den 2. WM-Titel ihrer Karriere. Die 29-jährige Tessinerin fuhr in der Entscheidung mit einem nahezu fehlerfreien Lauf von Platz 3 auf Rang 1 vor und schnappte sich damit ihre insgesamt 8. WM-Medaille.


Knapp hinter Gut-Behrami landete die Halbzeitführende Mikaela Shiffrin auf Rang 2. Für die US-Amerikanerin ist die Silbermedaille bereits das 10. Edelmetall bei Weltmeisterschaften. Das Podest komplettierte etwas überraschend die Österreicherin Katharina Liensberger, die nur wenige Tage nach dem Triumph im Parallelbewerb erneut auf das Podest kletterte.

Für die große Sensation des Tages hätte beinahe US-Girl Nina O'Brien gesorgt, die als Zweitplatzierte in die Entscheidung gegangen war. Die 23-Jährige, die im Weltcup nie besser als 13. war, lag bis wenige Tore vor Schluss auf Goldkurs, ehe sie eine mögliche Medaille durch einen Fahrfehler vergab und schließlich 10. wurde.

Azzurre gehen leer aus
Italiens Ski-Damen blieben im Riesentorlauf deutlich hinter den Erwartungen zurück. Topfavoritin Marta Bassino machte nach einem völlig verpatzten 1. Lauf in der Entscheidung zwar 2 Positionen gut, zu mehr als Rang 13 reichte ihre Leistungssteigerung jedoch nicht. Laura Pirovano belegte den 26. Platz, Federica Brignone (out) und Elena Curtoni (Platz 32) hatten sich bereits im 1. Durchgang aus dem Kampf um die Medaillen verabschiedet.

Die 4-fache Saisonsiegerin Marta Bassino musste mit Platz 13 Vorlieb nehmen © APA/afp / ANDREAS SOLARO


Am Freitag wird die WM in Cortina mit dem Riesentorlauf der Herren (10 + 13.30 Uhr) fortgesetzt. Mit dem SportNews-Liveticker können Sie das Rennen hautnah mitverfolgen.

http://visual.apa.at/wintersport/index.html?apaview=topic:alpinwm-page:live-event:9078143

Autor: sn

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210