4 Extremsport

Julia Kessler (vorne) zeigte eine starke Leistung. © Dolomiti di Brenta Trail

Julia Kessler jubelt im Brenta-Gebirge

Ein Ausrufezeichen hat die Meranerin Julia Kessler am Wochenende beim „Dolomiti di Brena Trail“ gesetzt.

Beim Trail-Lauf im Brenta-Gebirge galt es 45 Kilometer zu bewältigen. Kessler benötigte für die Strecke 5 Stunden und 39 Minuten. Damit gewann sie das Rennen souverän mit einem Vorsprung von rund einer halben Stunde auf die zweitplatzierte Vittoria Mandelli. Doch damit nicht genug: Diese Zeit bedeutete einen neuen Streckenrekord bei den Damen.


Bei den Herren siegte Federico Nicolini mit einer Zeit von 4:42 Minuten. Rang 2 ging in 4:51. Minuten an Patrick Facchini. Auf der Ultra-Strecke über 64km gingen die Siege an Giovanni Tacchini (8:02 Stunden) und Valentina Michielli (9:12).

Schlagwörter: extremsport Trail-Lauf Brenta

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos