4 Extremsport

Lukas Hofer hatte einen Platten (Foto: Wisthaler)

Ötzi Alpin Marathon: Die Stimmen zum Rennen

Das sagen die Protagonisten der zehnten Ausgabe des Extremsport-Events in Naturns und im Schnalstal.

Christian Hoffmann, Sieger: "Ich bin sehr zufrieden. Das Laufen war extrem hart. Skibergsteigen ist meine beste Disziplin und ich hatte auch sehr gutes Material."

Thomas Niederegger, Zweiter: "Auf dem Mountainbike wollte ich den hohen Rhythmus der Führenden nicht mithalten, sonst wäre ich bereits beim ersten Wechsel fix und fertig gewesen. Beim Laufen habe ich mich dann sehr gut gefühlt. Ich komme eigentlich vom Berglauf, mit den Skiern war ich zum ersten Mal unterwegs."

Philip Götsch, Dritter: "Ich bin mit diesem Podiumsplatz zufrieden. Die Laufstrecke war sehr hart, ich bevorzuge die Radstrecke. Da hatte ich ein gutes Gefühl, während ich beim Laufen keine Chance hatte. Hoffmann war heute zu stark."

Lukas Hofer, Biathlet und Zehnter: "Leider hatte ich einen Platten. Ohne den Reifen zu wechseln bin ich bis zur Wechselstelle weitergefahren. An eine Aufholjagd war ab diesem Zeitpunkt nicht mehr zu denken. Der Laufabschnitt war ok, auch wenn es nicht leicht ist mit diesen ‚Verrückten‘ mitzuhalten. Für mich war es eine neue Erfahrung, ich bin damit zufrieden. Jetzt werde ich etwas Pause machen, die Saison war wirklich lang, um mich dann auf die Vorbereitung für die nächste Saison und die olympischen Spiele zu konzentrieren."


Nina Brenn, Siegerin: "Es war super gleich bei meiner ersten Teilnahme zu gewinnen. Die Streckenänderung war in Ordnung, das OK hat das Beste aus einer Notsituation gemacht. Der Bike-Abschnitt war hart, weil es schwierig war mit der Gruppe mitzuhalten, die ein hohes Tempo vorgelegt hat."

Gerlinde Baldauf, zweiter Platz: "Die Entscheidung des Organisationskomitees die Strecke zu verkürzen war ok. Auf dem Rad und auf den Skiern habe ich mich wohl gefühlt,größere Probleme hatte ich beim Laufen."

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..