4 Extremsport

Andreas Reiterer führt das Teilnehmerfeld an. © Leo Holzknecht / Brixen Dolomiten Marathon

Starkes Feld beim Brixen Dolomiten Marathon

OK-Chef Christian Jocher kann wenige Stunden vor der 12. Ausgabe „seines“ Brixen Dolomiten Marathons die Teilnahme eines echten Krachers bekanntgeben.

Mit Andreas Reiterer aus Hafling ist am Samstag, 2. Juli nämlich der amtierende Italienmeister im Trail am Start. Doch damit nicht genug, denn zudem sind Lukas Mangger und Claudia Sieder, vor knapp zwei Wochen Sieger beim Ratschings Sky Trail, mit von der Partie.


Die definitive Zusage von Andreas Reiterer kam zwar spät, wurde in den Reihen des Organisationskomitees aber mit großer Freude aufgenommen. Schließlich wertet die Teilnahme des amtierenden Trail-Italienmeisters das renommierte Brixner Laufevent noch weiter auf. Der Haflinger ist zudem kein Novize beim Brixen Dolomiten Marathon. 2019 hat er den Bergmarathon bereits mit Bravour gewonnen. Der 29-Jährige wird sich auf dem beschwerlichen Weg hinauf zur Plose unter anderem mit Titelverteidiger Helmuth Mair messen. Der Brixner Lokalmatador hat bei seinem Vorjahrestriumph gezeigt, dass er sich auf seinem Hausberg pudelwohl fühlt.

Steger hat starke Konkurrenz
Bei den Damen könnte Jana Steger aus Pfalzen für einen Südtiroler Heimsieg sorgen. Die 24-Jährige schrammte im vergangenen Jahr als Vierte haarscharf am Podium vorbei. Starke Konkurrentinnen sind aller Voraussicht nach Severine Petersen aus München, die für den ASV Freienfeld läuft, die Trentinerin Ilaria Pedri und Manuela Beer. Die in Vahrn lebende Deutsche belegte beim diesjährigen Ratschings Mountain Trail (17,7 km) den dritten Rang.

Ebenfalls mit dabei, aber in der Zweierstaffel, sind Lukas Mangger und Claudia Sieder. Die beiden Trail-Spezialisten haben am 19. Juni den 27 Kilometer langen Ratschings Sky Trail gewonnen. Mangger bildet an diesem Samstag mit Benjamin Eisendle ein Traumduo des Berglaufes, das in der Startliste der Zweierstaffeln seinesgleichen sucht. Sieder wird sich die 42,2 Kilometer lange Strecke des Brixen Dolomiten Marathons hingegen mit Christine Griessmair aufteilen.
Das Programm:
Women’s Run (4,2km)
Start: Domplatz in Brixen am 1. Juli um 20 Uhr
Ziel: Domplatz in Brixen

Dolomites Ultra Tail (84km/4728hm)
Start: Domplatz in Brixen am 2. Juli um 00:01 Uhr
Ziel: Domplatz in Brixen

Brixen Dolomiten Marathon (42,2km/2450hm)
Start: Domplatz in Brixen am 2. Juli um 7.30 Uhr
Ziel: Plose

Dolomites Ladinia Trail (29km/1852hm)
Start: St. Martin in Thurn am 2. Juli um 8.30 Uhr
Ziel: Plose

Villnöß Dolomiten Run (22km/385hm)
Start: St. Magdalena Villnöß am 2. Juli um 9 Uhr
Ziel: Domplatz in Brixen

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH