a Nationalteams

Alvaro Morata (Nr. 7) hat im Duell gegen Costa Rica den Schlusspunkt gesetzt. © APA/afp / GLYN KIRK

Kantersieg: La Roja schießt sich für Deutschland warm

Der erste Kantersieg bei der WM in Katar ist perfekt. Spanien hat ein bemitleidenswertes Costa Rica nach Strich und Faden dominiert. Der nächste Gegner von Deutschland ist in Topform. Der DFB-Elf droht ein frühes Aus.

König Felipe VI. klatschte genüsslich in der Ehrenloge, auf dem Rasen des Al-Thumama-Stadions machte Spanien im Schongang die erste Titelansage. Der Weltmeister von 2010 hat sich mit einem 7:0 gegen Costa Rica für den Gruppenkracher bei der Fußball-WM gegen Deutschland am Sonntag empfohlen.


Vor 40.013 Zuschauern in Doha trafen am Mittwochabend Dani Olmo von (11.), Marco Asensio (21.), Ferrán Torres (Foulelfmeter/31. und 54.), Gavi (74.), Carlos Soler (90.) und Alvaro Morata (90.+2) gegen den überforderten Außenseiter.Vier Jahre nach dem Achtelfinal-Aus in Russland gegen das Gastgeber-Team und acht Jahre nach dem Scheitern in der Vorrunde als Titelverteidiger in Brasilien traten die Spanier mit dem Selbstbewusstsein und der Stärke eines Mitfavoriten auf.

Deutschland zittert vor frühem WM-Aus

Nach dem 1:2-Fehlstart gegen Japan und dem 7:0 Spaniens gegen Costa Rica kann ein deutsches WM-Aus schon am Sonntag (20 Uhr) besiegelt sein. Der zweite Gruppen-K.o. nach der Blamage 2018 in Russland steht fest, wenn Deutschland gegen Spanien verliert und zuvor Japan gegen Costa Rica (11 Uhr) mindestens einen Punkt holt.

Jungstar Gavi (vorne) trug sich ebenfalls in die Torschützenliste ein. © ANSA / Abir Sultan


Kompliziert wird die Lage für die DFB-Elf bei einem Unentschieden gegen Spanien. Spielt Japan zuvor gegen Costa Rica mindestens Remis, hätte Deutschland bei einem Punkt sein WM-Schicksal vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen Costa Rica am 1. Dezember (20 Uhr) nicht mehr in der eigenen Hand. Spanien (4 Punkte) und Japan (4 oder 6 Punkte) würden mit einem Unentschieden im zeitgleich ausgetragenen direkten Duell die DFB-Elf entscheidend distanzieren.



Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH