a Nationalteams

Andries Noppert sorgte für eine Sensation. © andries noppert/social media

Der märchenhafte Aufstieg des Oranje-Keepers

Die Niederlande hat ihr WM-Auftaktspiel am Montag gegen Senegal mit 2:0 für sich entschieden. Dabei sorgte Bondscoach Louis van Gaal mit seiner Aufstellung für eine echte Sensation.

Die Niederländer haben seit Jahren keine klare Nummer 1 mehr. Bei der WM in Katar wurde damit gerechnet, dass entweder Remko Pasveer (Ajax), Mark Flekken (Freiburg) oder Justin Bijlow (Feyenoord Rotterdam) das Tor hüten werden. Doch van Gaal ist immer wieder für eine Überraschung gut und stellte gegen Senegal Andries Noppert auf. Der 28-Jährige feierte ausgerechnet bei einer WM sein Länderspiel-Debüt.


Der mit 2,03 Metern größte Spieler der WM stand bis Sommer 2020 beim FC Dordrecht in der 2. holländischen Liga unter Vertrag, konnte sich dort – wie auch auf seinen vorherigen Stationen bei Jugendklub Heerenveen, NAC Breda und Calcio Foggia in der Serie B Italiens nicht durchsetzen. Seine Frau soll ihm deshalb schon geraten haben, die Schuhe an den Nagel zu hängen und einen Neuanfang bei der Polizei zu wagen.

Keine Erfahrung mit 28

Anfang 2021 unterschrieb Noppert dann als Ersatztormann bei den Go Ahead Eagles (1. Liga in den Niederlanden) - und nutzte nach einer Verletzung des Stammkeepers seine Chance endlich. Im Sommer wechselte er schließlich zu seinem Jugendklub Heerenveen. Heuer kassierte Noppert in der Eredivisie in 14 Spielen nur 13 Gegentore. Als im Frühjahr erstmals Spekulationen aufkamen, er könne für die Nationalelf auflaufen, hatte er noch lachend zurückgefragt, ob die regionale Auswahl der Provinz Friesland gemeint war.

Andries Noppert blieb gegen Senegal ohne Gegentor. © APA/afp / ODD ANDERSEN

Besonders bemerkenswert: Mit 28 Jahren hat Noppert erst 70 Spiele im Profifußball bestritten – und nun darf er ausgerechnet bei einer WM das Tor einer der größten Fußball-Nationen hüten.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH