7 Golf

Paul Kröll holte sich in der Bruttowertung der Herren den Gesamtsieg. © pm

Großes Finale des Senioren-Golfcups in Lana

Nach einem verspäteten Start spielten sich die Seniorengolfer beim VSS/Raiffeisen Senioren-Golfcups schwungvoll über die Golfplätze Südtirols. Am 27. August 2020 wurde das Finale im Golfclub Lana ausgetragen. Dabei gab es einige Überraschungen. Insgesamt nahmen Spieler aus 11 unterschiedlichen Vereinen teil.

Die Mannschaftswertung gewann mit einem beeindruckenden Abstand der Golfclub Quellenhof (902 Punkte) und schob damit die amtierenden Gewinner der letzten beiden Jahre, den Golfclub Passeier (791 Punkte), auf den zweiten Platz. Die Mannschaft der Gastgeber des Finales, der Golfclub Lana schaffte es auf den dritten Platz (706 Punkte).


Den Gesamtsieg in der Bruttowertung holte sich bei den Herren Paul Kröll vom Golfclub Pustertal mit 145 Punkte und hatte einen knappen Vorsprung von sieben Punkten. Den zweiten und dritten Platz holten sich die Mannschaftskollegen vom Golfclub Quellenhof Christian Amort mit 138 Punkte und Oswald Rizzi mit 135 Punkte.

Bei den Frauen verteidigte Helga Fink Dorfer mit stolzen 126 Punkte vom Golfclub Passeier ihren Titel und gewann bereits zum fünften Mal in Folge. In diesem Jahr lag sie mit 35 Punkten vor ihrer Mannschaftskollegin und der zweitplatzierten Maria Platter Pichler mit 91 Punkten. Der dritte Platz auf dem Podest in der Bruttowertung ging an Jolanda Plank mit 89 Punkte vom Golfclub Lana.

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210