7 Golf

Karl „Schaly“ Pichler (2.v.l.) ludt zum Golfturnier im Passeiertal ein.

Sparkasse Golf Trophy verzeichnet Teilnehmerrekord

Am vergangenen Wochenende fand die traditionelle Sparkasse Golf Trophy statt. Knapp 100 Teilnehmer gaben sich im Passeiertal ein Stelldichein

Austragungsort des Turniers war der Golfplatz Passeier mit seinem anspruchsvollen Parcours, der mit Wasserhindernissen und Bunkern ein strategisches Spiel erfordert. Knapp 100 Golfer fanden sich

am Samstag zum Kanonenstart „Shot Gun“ ein.

In der Bruttowertung errang Massimiliano Trevisan den ersten Platz, in der ersten Kategorie Netto platzierte sich Maximilian Bini an der Spitze der Wertung. In der zweiten Kategorie Netto hingegen gewann
Fulvio De Simoi, in der 3. Kategorie Netto Martin Keim. In der
Wertungen „Nearst to the Pin“ und „Longest Drive“ schnitten Olga Heidegger und Martin Schwitzer am besten ab.

Karl Pichler prämierte Turniersieger Maximilian Bini.

Beim bekannten jährlichen Golfturnier der Sparkasse ging es
vordergründig natürlich um Golf, gleichzeitig wurden aber Sport und Genuss auf exzellente Weise verknüpft und ein gemütliches Zusammentreffen gefeiert. Die Siegerehrung wurde vom Past-Präsidenten der Stiftung Sparkasse und Präsidenten des Golfclub Passeier Karl „Schaly“ Pichler vorgenommen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos