j Kampfsport

David Haye hatte dem Profiboxen den Rücken gekehrt © PIXATHLON/SID

Boxen: Ex-Weltmeister Haye kehrt aus Ruhestand zurück

Der ehemalige Schwergewicht-Weltmeister David Haye hat am Donnerstag seine Rückkehr auf der Box-Bühne angekündigt.

Der 40-jährige Brite wird am 11. September im Staples Center von Los Angeles einen Kampf gegen Landsmann Joe Fournier bestreiten. Der zwei Jahre jüngere Fournier ist ein ehemaliger Unternehmer und Nachtclub-Besitzer, der normalerweise im Halbschwergewicht antritt. „Das ist kein Comeback, es geht darum, zu lehren, dass man im Boxen auf seinem Level bleiben soll. Man muss in seiner Spur bleiben, oder man riskiert, platt gemacht zu werden“, meinte Haye.


Er trat 2018 mit einer Bilanz von 28:4 Siegen zurück, WBA-Weltmeister wurde er 2009 mit dem Sieg über den Russen Nikolai Walujew. Der Fight in Los Angeles findet als Vorkampf des Comebacks des früheren Box-Superstars Oscar De la Hoya statt. Der US-Amerikaner (48) tritt nach 13 Jahren im sportlichen Ruhestand gegen den ehemaligen Mixed-Martial-Arts-Kämpfer Vitor Belfort (44) an.

Schlagwörter: Boxen

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210