j Kampfsport

Shad Gaspard ist mit 39 Jahren gestorben. © AFP / FREDERIC J. BROWN

Drama bei Badeausflug: Wrestling-Star ist tot

Die Wrestling-Welt trauert um Shad Gaspard, der auf tragische Weise ums Leben gekommen ist.

Shad Gaspard war früher ein großer Star der WWE, der als Teil der Tag Teams Cryme Tyme bekanntgeworden ist. Jetzt ist er tot. Bei einem Schwimm-Unfall in Venice Beach (Los Angeles) verlor er mit 39 Jahren sein Leben.

Gasperd war mit seinem 10 Jahre alten Sohn Aryeh Teil einer Schwimmgruppe, die am Sonntag von einer starken Strömung erwischt worden war. Als die Rettungskräfte eintrafen, soll Gasperd diese angewiesen haben, zuerst sein Kind zu retten. Er selbst wurde dagegen von einer größeren Welle erwischt und ist ertrunken.

Die Wrestling-Szene war nach der Todesnachricht geschockt. Dwayne „The Rock“ Johnson schrieb nach dem Bade-Unfall auf Instagram: „Das tut weh. Mein tiefstes Beileid und meine Liebe zu Shad Gaspards Frau, Sohn und Familie. Shad ertrank im Meer, aber nicht bevor er Rettungsschwimmer anwies, zuerst seinen 10-jährigen Sohn zu retten. Das ist die Liebe eines Vaters.“

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210