m Klettern

Stefan Scarperi (Foto: Alex Ebner)

Italienpokal im Bouldern: Stefan Scarperi Zweiter in Brescia

Beim fünften und letzten Italienpokalbewerb der Erwachsenenklasse im Bouldern der diesjährigen Saison, der in Brescia ausgetragen wurde, kletterte Stefan Scarperi vom AVS St. Pauls auf den zweiten Platz.

Nachdem er im Halbfinale klar in Führung gegangen war, musste er sich im Finale knapp dem Überraschungssieger Flavio Catozzi aus Forlì geschlagen geben. Mit dem zweiten Platz sicherte sich Stefan Scarperi auch den zweiten Rang in der Gesamtwertung hinter dem Profikletterer Stefano Ghisolfi aus Turin (Fiamme Oro Moena).

Bei den Damen setzte sich Claudia Ghisolfi (Turin) vor Annalisa De Marco (Primiero) durch. Andrea Ebner, die in Brescia den vierten Platz belegte, holte sich hingegen in der Gesamtwertung die Silbermedaille. Gold ging an die Profiklettererin der Forstwache, Jenny Lavarda (Vicenza).

Am 3. November finden in Modena die Italienmeisterschaften der Erwachsenenklasse in der Disziplin Bouldern statt. Vorerst geht es für die Südtiroler Athleten aber bei den Italienmeisterschaften im Vorstiegsklettern in Aprica (SO) am 6. Oktober weiter.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..