m Klettern

Andrea Ebner (Foto: Alex Ebner)

Sportklettern: Vier Südtiroler für Weltcup in Kitzbühel nominiert

Im Sportpark Kitzbühel geben sich am kommenden Wochenende (26. und 27. April) die besten Kletterer der Welt beim dritten IFSC-Boulderweltcup der Saison ein Stelldichein. Mit dabei sind auch die vier Südtiroler Andrea Ebner, Stefan Scarperi, Michael Piccolruaz und Giulia Alton.

Kitzbühel ist die dritte von acht Weltcupstationen der kommenden Bouldersaison und darf sich nach den beiden Auftaktbewerben in China und Frankreich auf die Crème de la Crème der Szene freuen. Am Freitag, den 26. April findet die Qualifikation statt, am Samstag folgt hingegen das Halbfinale der besten 20 und das Finale der besten Sechs.

Auch Rudi Moroder war für die Weltcupetappe in Österreich nominiert. Er hat sich beim Training aber eine Bänderverletzung am Knöchel zugezogen und muss nun ein paar Wochen pausieren.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..