p Leichtathletik

Renate Rungger gewann im Vorjahr in Mölten (Foto: running.bz.it)

Am Sonntag 24. Berglauf Terlan - Mölten

Am Sonntag, 14. Mai findet bereits zum 24. Mal der Berglauf-Klassiker von Terlan nach Mölten statt. Der Startschuss zum 9,2 Kilometer langen Lauf, bei dem es 1050 Meter Höhendifferenz zu bewältigen gilt, fällt um 9.30 Uhr bei der Terlaner Weinstube. Das Ziel befindet sich in der Sportzone in Mölten, wo die Sieger bei den Männern nach rund 50 Minuten und bei den Frauen nach etwa einer Stunde erwartet werden.

Im Vorjahr setzte sich bei den Männern Thomas Niederegger vom Rennerclub Vinschgau in 48.56 Minuten durch, während bei den Frauen die Sarnerin Renate Rungger knapp über der Ein-Stunden-Marke blieb (1:00.47).

Am Nachmittag um 16 Uhr wird in der Sportzone Mölten auch ein Jugendberglauf ausgetragen. Dieser zählt als zweites Rennen der Landemeisterschaft.



Siegertafel Berglauf Terlan – Mölten

2012
Männer: Thomas Niederegger (Rennerclub Vinschgau) 48.56
Frauen: Renate Rungger (Forstwachwe) 1:00.47

2011
Männer: Gerd Frick (Telmekom) 50.53
Frauen: Edeltraud Thaler (Telmekom) 1:00.47

2010
Männer: Jonathan Wyatt (Atletica Trento) 48.13
Frauen: Antonella Confortola (Forstwache) 57.29

2009
Männer: Timo Zeiler (Deutschland) 46.48
Frauen: Elena Casaro (Athletic Club Toblach) 59.57

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..