p Leichtathletik

Raifer, Gamper, Caravaggi-Esposito, Costin, Cavalli, Kier, Mittersteiner und Mair Thomas Iellici (Fotos: www.running.bz.it)

Am Wochenende U16-Italienmeisterschaft in Sulmona

Insgesamt 919 Athletinnen und Athleten aus 21 Regionen und 386 verschiedenen Klubs werden am Wochenende an der U16-Italienmeisterschaft in Sulmona in den Abruzzen an den Start gehen. Darunter auch die 33-köpfige Jugendauswahl Südtirols von Landestrainer Karl Schöpf, die in der Regionenwertung einen Platz in den Top15 anpeilt.

Die Hoffnungen ruhen bei den Burschen vor allem auf Patrick Baú und Mirko Lepir. Der 15-jährige Eisacktaler Baù weist über 300 m in 36.32 Sekunden die drittbeste Zeit hinter den Lombarden David Zobbio (35.83) und Edoardo Scotti (36.00) auf. Auch der Vinschger Lepir ist im Weitsprung mit 6.47 m Dritter der italienischen Rangliste hinter Alessandro Marasco aus Kampanien (6.82) und Francesco Barattini aus dem Veneto (6.64)

Für einen Podestplatz könnte außerdem der Bozner Hürdenspezialist Thomas Iellici gut sein. Bei den Mädchen wäre hingegen eine Medaille eine ausgesprochene Überraschung. Die größten Chancen hat die Meraner Geherin Sara Buglisi über 3km. Für einen Spitzenplatz könnten außerdem Diana Caravaggi Esposito (300 m Hürden), Angela Kier (Weit) oder Anna Menz (Fünfkampf) sorgen.

Im Vorjahr bei den Titelkämpfen in Borgo Valsugana kehrte die Südtiroler U16-Landesauswahl mit drei Medaillen zurück: Der Meraner Michael Albrecht holte Gold über 300m, die Pusterin Sophie Mayr im Fünfkampf und die Eisacktalerin Isabel Sader im Weitsprung gewannen hingegen Bronze.



Die Südtiroler U16-Auswahl in Sulmona:


Mädchen:

80m: Ira Harrasser (SSV Bruneck/10.40)
300m: Federica Cavalli (SAF Bolzano/43.36)
1000m: Ruth Hannah Hauser (SC Berg/3:05.70)
2000m: Nadja Auer (SC Berg/7:31.71)
1200m Hindernis: Emma Elisabeth Garber (SC Meran/4:06.12)
80m Hürden: Sophie Raifer (SSV Brixen/13.06)
300m Hürden: Diana Caravaggi Esposito (Läuferclub Bozen/46.28)
Hoch: Linda Enrich (SSV Brixen/1.52)
Stab: Nathalie Kofler (ASV Lana/2.65)
Weit: Angela Kier (SG Eisacktal/5.24)
Drei: Sophie Mittersteiner (ASV Lana/10.53)
Kugel: Linda Maria Pircher (ASV Lana/9.23)
Diskus: Julia Mair (SC Meran/25.59)
Hammer: Alissa Vasarin (SAF Bolzano/25.68)
Speer: Marina Gazzotti (SAB/32.71)
3km Gehen: Sara Buglisi (SC Meran/15:07.84)
Fünfkampf: Anna Menz (SC Meran/3.566 Punkte)
Staffel: Maia Gamper (SC Meran), Milena Costin (CSS Bolzano)


Buben:

80m: Patrik Unterkircher (SG Eisacktal/9.87)
300m: Patrick Baú (SG Eisacktal/36.32)
1000m: Felix Kerschbaumer (SG Eisacktal/2:55.86)
2000m: Moritz Graf (LAC Vinschgau/6:21.94)
1200m Hindernis: Alexander Paris (SG Eisacktal/3:33.93)
100m Hürden: Thomas Iellici (SAB/14.10)
300m Hürden: Simon Kirchler (SG Eisacktal/45.11)
Hoch: Gabriele Sireus (SAB/1.56)
Weit: Mirko Lepir (LAC Vinschgau/6.47)
Drei: Tobias Umilietti (ASV Lana/10.73)
Kugel: Martin Pichler (SC Passeier/11.21)
Diskus: Moritz Steiner (SSV Bruneck/28.23)
Speer: Gurpreet Singh (SSV Bruneck/34.05)
Sechskampf: Alberto Masera (SAB/3.141 Punkte)

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210