p Leichtathletik

Anna Stefani (Zweite von links) auf dem Siegerpodium

Anna Stefani gewinnt bei Dreiländerkämpf in Udine

Am heutigen Sonntag wurde in Udine ein Dreiländerkampf zwischen Straßenläufern aus Italien, Serbien und Frankreich ausgetragen. Dabei war auch eine Südtirolerin im Einsatz. Die Sterzingerin Anna Stefani holte sich den Sieg im 10-km-Rennen der Juniorinnen.

Stefani bewältigte die 10-km-Distanz in 36.48 Minuten. Auch die beiden anderen Podiumsplätze gingen in diesem Rennen an zwei „Azzurre“, nämlich Christine Santi (+17 Sekunden) und Linda Benigni (+25 Sekunden). Italien holte sich die Mannschaftswertung mit 34 Zählern vor Frankreich (22) und Serbien (11).

Bei den gleichaltrigen Burschen gewann Omar Guerniche, ebenfalls ein „Azzurro“, der nach 31.06 Minuten im Ziel ankam.



Ergebnisse Dreikländerkampf Italien.Frankreich-Serbien - Udine

10 km Junioren Damen
1. Anna Stefani (ITA/Sterzing) 36:48
2. Christine Santi (ITA) 37:05
3. Linda Benigni (ITA) 37:13
4. Mathilde Sagnes (FRA) 37:14
5. Maria Cristina Roscalla (ITA) 37:26
6. Ines van Der Linden (FRA) 37:50
7. Celia Bremond (FRA) 37:59
8. Elvedina Zornic (SRB) 38:05
9. Jogoda Zecevic (SRB) 39:02
10. Coraline Maamouri (FRA) 39:38
11. Nandja Cerovac (SRB) 40:05
12. Ana Sekulic (SRB) 42:21

Mannschaftswertung:
1. Italien 34 Punkte
2. Frankreich 22
3. Serbien 11

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210