p Leichtathletik

Der Brixen Dolomiten Marathon bietet immer spektakuläre Bilder. © Wisthaler

Brixen freut sich auf sein spektakuläres Berglauf-Wochenende

Die Domstadt wird an diesem Wochenende wieder zum (Berg)Lauf-Mekka. Schließlich steht am Samstag, 2. Juli die mittlerweile 12. Ausgabe des Brixen Dolomiten Marathons auf dem Programm.

Eingeläutet wird das beliebte und renommierte Event, bei dem insgesamt fünf unterschiedliche Distanzen zur Auswahl stehen, mit dem Women’s Run Brixen am Freitagabend. Die letzten Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen und auch der Wettergott scheint es mit den Veranstaltern um OK-Chef Christian Jocher gut zu meinen.


In Brixen ist alles angerichtet für die große Laufparty, die erstmals seit drei Jahren wieder unter „normalen“ Umständen abgewickelt werden kann. Besonders freut das Organisationskomitee, dass für Samstag nahezu perfekte Wetterverhältnisse prognostiziert sind. Schließlich sind die meteorologischen Voraussetzungen für ein Outdoor-Event wie den Brixen Dolomiten Marathon das Um und Auf.

Das Laufevent beginnt bereits eine Minute nach Mitternacht, wenn am Domplatz der Startschuss zum Dolomites Ultra Trail fällt. Von hier geht es für die Spitzenathleten auf eine 84 Kilometer lange Strecke in der phantastischen Bergwelt der Dolomiten mit nicht weniger als 4728 Höhenmetern wieder zurück zum Ziel am Domplatz. Der Dolomites Ultra Trail muss – auch aus Sicherheitsgründen – in Zweierteams bewältigt werden.

Alle Augen auf den Brixen Dolomiten Marathon
Der Brixen Dolomiten Marathon ist das Herzstück des Events
Das größte Augenmerk wird am Samstag jedoch einmal mehr auf dem Brixen Dolomiten Marathon liegen, mit dem im Jahr 2010 alles begonnen hat. Der Klassiker lockt immer noch die größte Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern zum Start vor den Brixner Dom. Um 7.30 Uhr startet der 42,2 Kilometer lange Berg-Marathon. Das Ziel: Der Gipfel des Hausbergs, die Plose, auf 2450 Metern über dem Meeresspiegel. Dort endet mit dem Dolomites LadiniaTrail auch ein zweiter Wettkampf. Der 29 Kilometer lange und mit rund 1852 Höhenmetern bestückte Lauf wird im Gadertal in St. Martin in Thurn um 8.30 Uhr gestartet.

Zudem steht den Athletinnen und Athleten auch noch der Villnöss Dolomiten Run (22 km/385 hm) zur Auswahl, der heuer seine zweite Austragung feiert. Um 9 Uhr geht es in St. Magdalena in Villnöß los, gelaufen wird quer durch das idyllische Villnößer Tal bis nach Brixen. Dieses Rennen, bei dem die Teilnehmenden 1070 Meter im Abstieg bewältigen müssen, findet sowohl als Wettkampf, als auch als Fun Run statt. Um am nichtwettkampfmäßigen Fun Run teilzunehmen ist kein sportärztliches Zeugnis nötig, da auch keine Zeit gestoppt wird – es geht lediglich um die Unterhaltung auf der panoramareichen Strecke. Mit von der Partie ist hier der Bürgermeister von Villnöß, Peter Pernthaler.
750 Teilnehmer, 35 Nationen
Nimmt man diese vier Strecken zusammen, kommen die Veranstalter bereits jetzt auf die beachtliche Teilnehmerzahl von 750 Starterinnen und Startern, die aus 35 verschiedenen Nationen – darunter einige exotische Länder wie die Seychellen, Australien oder Südafrika – stammen. Addiert man dazu die Teilnehmerinnen am Women’s Run Brixen, dann stehen fast 1300 Anmeldungen zu Buche. Damit zählt der Brixen Dolomiten Marathon zu den größten Laufveranstaltungen Südtirols. Mit dabei sind auch einige hochkarätige Namen (SportNews berichtete).
Women’s Run Brixen feiert 10. Geburtstag
Eröffnet wird das große Laufwochenende im Eisacktal mit dem Women’s Run Brixen. Der 4,2 km lange Benefizlauf mit maximal 500 Teilnehmerinnen, der heuer zum Kampf gegen Gewalt an Frauen aufruft, findet am Freitagabend, 1. Juli mit Startschuss um 20 Uhr statt. Weil der Frauenlauf heuer zum 10. Mal ausgetragen wird, dürfen ausnahmsweise auch Männer teilnehmen. Sie werden eine Runde durch das Stadtzentrum bestreiten und damit ihre Solidarität im Kampf gegen Gewalt an Frauen kundtun. Im Vorfeld findet ab 16 Uhr ein Kinderlauf statt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH