p Leichtathletik

Valentina Cavalleri (Foto: running.bz.it)

Cavalleri und Rifesser überzeugen in Cles

Nach zweimonatiger Pause fand in Cles wieder ein Bahnmeeting statt, an dem auch viele Südtiroler Athleten teilnahmen. Valentina Cavalleri belegte über 400 m den zweiten Platz in guten 55,72 Sekunden, während Lukas Rifesser über 800 m in 1.49,44 Minuten Achter wurde.

Star des Abends war die 1500-m-Siegerin Federica Del Buono, die mit 4.08,94 Minuten eine Weltklasseleistung bot. Die Pusterin Cavalleri musste sich über 400 m nur der Norwegerin Line Klosters geschlagen geben. Klosters gewann in 53,93 Sekunden, Cavalleri wurde in 55,72 Sekunden Zweite. Rang 5 ging an die U18.Läuferin Isabel Vikoler der SG Eisacktal in 59,64 Sekunden. Auch bei den Herren belegte die U18-Hoffnung Michael Albrecht den 5. Rang. In 48,98 Sekundne blieb er zum zweiten Mal in dieser Sason unter 49 Sekunden (nach 48,50 in Meran).


Carmen Vikoler stellt über 800 m neue persönliche Bestzeit auf

Eine neue persönliche Bestmarke stellte hingegen Carmen Vikoler über 800 m auf. In 2.15,41 Minuten wurde sie Sechste, der Sieg ging an die Britin Aselle Tracey (2.02,95). Bei denm Herren gewann der Pole Michal Rozmys in 1.47,47 Minuten. Lukas Rifesser kam in 1.49,44 Minuten auf den 8. Platz.

In der U16-Kategorie glänzten Federica Cavalli (Siegerin über 300 m in der neuen Bestzeit von 41,42 Sekunden), Maja Gamper (Siegerin über 80 m Hürden in 12,62 Sekunden, Ira Harrasser (Zweite über 80 m in 10,45 Sekunden) und Ruth Hannah Hauser (Vierte über 1000 m in 3.03,1 Minuten).



Ergebnisse Meeting Cles

Herren
100 m: 1. Jacques Riparelli (ITA) 10,55, 9. Kevin Giacomelli (Athletic Club 96 Bolzano/U20) 11,31
200 m: 1. Farias Zin (ITA) 21,78, 3. Raffaele Fusaro (Athletic Club 96 Bolzano) 22,81
400 m: 1. Mamadou Gueye (ITA) 48,13, 5. Michael Albrecht (SC Meran/U18) 48,98, 9. Jim Folajin Fonseca (SSV Brixen/U20) 50,80, 11. Patrick Baú (SG Eisacktal/U18) 51,34
800 m: 1. Michal Rozmys (POL) 1.47,47, 8. Lukas Rifesser (Heer/Bruneck) 1.49,44;, 19. Ulrich Spiess (Südtiroler Laufverein/U20) 1.57,95
1500 m: 1. Andrew Baddeley (GBR) 3.48,11, 28. Thomas Gasser Messner (Südtiroler Laufverein/U18) 3.14,13
Weit: 1. Mohamed Chahboun (ITA) 7,17, 2. Pierluigi Putzu (Athletic Club 96 Bolzano/M35) 6,81, 3. Thomas Schifferegger (SSV Bruneck/U20) 6,68

Damen:
100 m: 1. Marta Milani (ITA )12,22, 5. Monica Lazzara (Valsugana) 12,51, 18. Anna Menz (SC Meran/U18) 13,54
400 m: 1. Line Klosters (Norwegen) 53,93; 2. Valentina Cavalleri (Heer/Bruneck, U23) 55,72, 5. Isabel Vikoler (SG Eisacktal/U18) 59,46
800 m: 1. Adelle Tracey (GBR) 2.02,95, 6. Carmen Vikoler (SG Eisacktal) 2.15,41, 10. Anna Frick (AV Sterzing) 2.27,36
1500 m: 1. Federica Del Buono (ITA) 4.08,94, 9. Vera Mair (ASV Sterzing/U20) 4.44,35, 10. Sandra Sparer (ASV Sterzing/U23) 4.44,64
Speer: 1. Nora Bicet (ESP) 51,57, 6. Solange Mendescá (Athletic Club 96 Bolzano /U18) 33,60, 8. Irene Zagler (Läuferclub Bozen/U18) 29,29, 12. Julia Debertol (SG Eisacktal/U18) 23,72

Autor: sportnews