p Leichtathletik

Die BoClassic wurde am Donnerstag der Öffentlichkeit vorgestellt (SN/pg) Daniele Meucci könnte in Bozen am Start sein

Die BoClassic feiert heuer ihr 40. Jubiläum

Einer der renommiertesten Straßenläufe am Silvestertag, die BoClassic, feiert in diesem Jahr ihr 40. Jubiläum. Topstars der internationalen Leichtathletik-Szene werden am Mittwoch, 31. Dezember in Bozen erwartet und in der Altstadt um den Sieg laufen.

Zum ersten Mal wurde der Silvesterlauf in der Talferstadt 1975 ausgetragen. Am 31. Dezember 2014 findet er nun bereits zum 40. Mal in seiner langen Geschichte statt. In diesen vier Jahrzehnten konnten die verschiedenen Organisationskomitees zahlreiche Topstars nach Bozen locken, wie die Teilnahme von acht Olympiasiegern, 26 Weltmeistern und 27 Europameistern bestätigen. Kein Wunder also, dass die BoClassic zu einem der drei renommiertesten Silvesterläufe weltweit wurde.

Tradition verpflichtet. Gerade deshalb hat OK-Chef Gerhard Warasin gemeinsam mit Athletenmanager Gianni Demadonna nichts unversucht gelassen, um auch heuer einige der weltweit besten Läuferinnen und Läufer nach Südtirol zu holen. "Zum 40. Geburtstag möchten wir so viele Topstars der Leichtathletik-Szene wie möglich nach Bozen holen. Derzeit laufen die Verhandlungen auf Hochtouren. Fix ist schon einmal, dass die beiden Vorjahressieger Imane Merga und Maryam Yusuf Jamal am Start sein werden", verriet Demadonna.


Ein Start von Daniele Meucci ist möglich - jener von Silvia Weissteiner gewiss

Das Ziel der Veranstalter sei es, auch einen italienischen Athleten nach Bozen zu holen, der den Afrikanern Paroli bieten könne. "Wir stehen mit Daniele Meucci, dem Marathon-Europameister von Zürich, kurz vor einer Einigung. Unsere Patin Silvia Weissteiner wird hingegen garantiert teilnehmen", so Demadonna weiter.


Ein Silvesterlauf auch für Hobbyläufer

Die Eliterennen der BoClassic werden auf einer Strecke von 5 (Damen), bzw. 10 Kilometern ausgetragen. Der Startschuss erfolgt um 15 Uhr. Davor haben alle Hobbyläufer die Möglichkeit, am traditionellen BoClassic Ladurner Volkslauf teilzunehmen (13 Uhr), der gleichzeitig auch die neue Top7-Saison einläutet. Um 13.50 Uhr fällt der Startschuss für das Jugendrennen BoClassic Raiffeisen, während um 14.30 Uhr die Handbiker auf die Strecke in der Bozner Altstadt gehen.

Das Eliterennen wird auch in diesem Jahr von RaiSport, bzw. Rai Südtirol direkt übertragen.

Autor: sportnews