p Leichtathletik

Michael Albrecht (Foto: Colombo/Fidal)

EYOF: Michael Albrecht scheitert im Vorlauf

Beim European Youth Olympic Festival (EYOF) in Tiflis hat am Mittwoch der 400-m-Läufer Michael Albrecht den Einzug ins Finale verpasst. Der 16-jährigen Naturnser, der für den Sportclub Meran startet, kam im dritten Vorlauf mit 50.09 Sekunden nur auf den 5. Platz und musste sich in der Gesamtwertung mit Rang 12 begnügen. Zum Einzug ins Finale hätte Albrecht in die Top-8 laufen müssen.

Albrecht feierte heute in Tiflis sein Debüt in der italienischen Nationalmannschaft. Dem Naturnser, im Vorjahr U16-Italienmeister über 300 m und heuer U18-Vize-Italienmeister über 400 m, merkte man die Aufregung an. Am Ende blieb er genau eine Sekunde über seiner persönlichen Bestmarke und wurde mit 50.09 Sekunden Fünfter seines Vorlaufs und 12. in der Gesamtwertung.

Albrecht ist in Tiflis mit fünf weiteren Teamkollegen auch für die italienische 4x100-m-Staffel nominiert. Bleibt abzuwarten, ob er auch eingesetzt wird.


European Youth Olympic Festival - Tiflis 2015

400 m Burschen

1. Vorlauf
1. Mahsum Korkmaz (TUR) 48.93
2. Sven Cepus (CRO) 49.15
3. Dennis Jagodics (HUN) 49.64
4. Antoni Aleksander Walicki (POL) 49.69
5. Alejandro Peiro Peris (ESP) 50.52
6. Alex Akhundov (AZE) 52.55
7. Timur Zaichenko (RUS) 52.92

2. Vorlauf
1. Ihar Zubko (BLR) 48.34
2. Gregor Grahovac (SLO) 48.83
3. Georgios Lioumpas (GRE) 50.06
4. Kalle Kompuinen (FIN) 50.62
5. Lars Van Hoeven (NED) 50.66
6. Ryan Anthony Wyss (SVI) 50.67
DNS: Bjarki Freyr Finnbogason (ISL)

3. Vorlauf
1. Jamie Mitchell (IRL) 49.41
2. Jonathan Sacoor (BEL) 49.79
3. Simon Boypa (FRA) 49.92
4. Nicolae Florentin Balaci (ROU) 50.04
5. Michael Albrecht (ITA/Naturns) 50.09
6. Simon Rigasz (SVK) 50.72
7. Justas Ganusauskas (LTU) 53.08
8. Rubeni Abesadze (GEO) 55.81

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210