p Leichtathletik

Strahlende Sieger am Joch: Benedikt Hoffmann trägt Karin Freitag

Freitag und Hoffmann gewinnen Stelvio Marathon

Im letzten Moment konnte am Samstag die Straße auf das Stilfserjoch freigegeben werden. Die rund 600 Läufer beim 3. Stelvio Marathon fanden ideale Bedingungen vor.

Auf der Marathon-Distanz mit Start in Prad setzte Benedikt Hoffmann (GER) durch, vor den beiden Südtirolern Hannes Rungger und Andreas Reiterer. Auch auf der Classic-Strecke (29km) kam mit Martin Pühler der Sieger aus Deutschland, Stefano Facchini vom Sportclub Meran wurde Zweiter, vor Lokalmatador Anton Steiner vom Rennerclub Vinschgau.

Bei den Damen gewannen Karin Freitag (42km) und Sibylle Schild (beide AUT).

Einen Heimsieg gab es auf der Kurzstrecke (14km) mit Start in Trafoi. Der Pusterer Hermann Achmüller gewann bei den Herren, bei den Damen holte sich Gerlinde Baldauf (Rennerclub Vinschgau) den Tagessieg, vor ihrer Teamkollegin Annemarie Schöpf und Selina Gurschler.

Sieger Stelvio Marathon 2019
42km

Karin Freitag (AUT) 4:24.09 Stunden
Benedikt Hoffmann (GER) 3:29.56

29km
Sybille Schild (AUT) 3:32.31 Stunden
Martin Pühler (GER) 3:02:02
18km
Gerlinde Baldauf (Rennerclub Vinschgau) 1:35.41 Stunden
Hermann Achmüller (LAufclub Pustertal) 1:14.25



Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210