p Leichtathletik

Gerd Frick holte sich überlegen den Sieg Frick mit Frauensiegerin Ljudmila Di Bert

Frick und Di Bert gewinnen Berglauf Schenna - Meran 2000

Bei herbstlichem Wetter und idealen Laufbedingungen hatten die 81 Teilnehmer am Sonntag nach dem Start in Schenna eine Strecke von 10 km und 1300 Höhenmetern bis zum Ziel auf Meran 2000 zu überwinden.

Vom Start weg zog der in Meran wohnhafte Bozner Gerd Frick vom Telmekomteam Südtirol, gefolgt von Martin Stofner, Roland Osele, Armin Gögele und Martin Obexer das Feld auseinander. Im Mittelteil baute Frick seinen Vorsprung aus, im steilen Schlussanstieg kontrollierte er seinen Vorsprung und erreichte das Ziel in 1:05.49 Stunden vor Stofner (1:07.55) und Osele (1:08.36). Der Streckenrekord war bei teilweise aufgeweichtem Boden nicht in Gefahr.

Der Sieg bei den Frauen ging an die am Nonsberg wohnende, gebürtige Friulanerin Ljudmila Di Bert (1:19.29) vor der Lananerin Edeltaud Thaler (1:20.56) und Anna Pircher (1:25.26) aus Morter.

Untenstehend gibt's alle Ergebnisse als PDF-Datei!

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210